Therapiestuhl

Sitzen in optimaler Position

Therapiestühle ermöglichen sicheres Sitzen in optimaler Position. Ihr Einsatz fördert die Integration der Kinder in das Familienleben und ermöglicht die aktive Teilnahme am sozialen Leben. Moderne Therapiestühle verhindern eine passive Haltung der Kinder. Anstrengungen des Kindes können reduziert werden, so dass sie sich besser auf andere Fähigkeiten konzentrieren können (z. B. Essen, Benutzung der Hände).

Therapiestuhl für Kinder

Individuelle Bedürfnisse

Therapiestühle werden von pädiVital-Mitgliedern in vielen Varianten angeboten. Bei der Auswahl des richtigen Therapiestuhls werden die individellen Bedürfnisse des Kindes ermittelt. Auf der Basis der Bedarfsermittlung wird gemeinsam mit den Eltern und Therapeuten die richtige Lösung gefunden.

Die Therapiestühle werden an die individuellen Bedürfnisse der Kinder anpasst. Lenkbare Rollen unterstützen das einfache manövrieren in engen Räumen. Hierdurch können sie bequem von einem Raum zum nächsten Raum geschoben werden.

Die einfache Handhabung von Therapiestühlen wird durch stufenlose Einstellungsmöglichkeiten und vielfältiges Zubehör erleichtert. Die Sitzhöhe/Sitztiefe, die Breite der Armlehnen sowie die Höhe der Rückenlehne und der Schiebegriffe können bequem verstellt werden.

Bei vielen Therapiestühlen kann kann der Sitz sowohl nach vorne in eine aktive Sitzposition als auch nach hinten in eine entspannte Ruheposition geneigt werden. Durch die Verwendung von verstellbaren Thorax-Pelotten, Hüft- und Kniepelotten, Kopfstützen und Positionierungssystemen werden individuelle Anforderungen umgesetzt.

Speziell geformte Sitzflächen

Unter bestimmten Voraussetzungen (ausreichende Rumpfkontrolle und Stützfunktion der Beine) kann auf Fixierungen verzichtet werden. In diesen Fällen finden speziell geformte Sitzflächen Anwendung, die die Kinder automatisch in eine aufrechte Sitzposition bringen. So haben die Kinder die Möglichkeit, sich selber auszubalancieren und eine physiologische Sitzhaltung einzunehmen.

ThevoSiiS - Stuhl zum aktiven, freien Sitzen

  • Besonders geeignet für das aktive physiologische Sitzen am Tisch im Kindergarten oder in der Schule,
  • Breiter Sitz für eine optimale Hüft- und Beckenpositionierung
  • Größtmögliche Selbstständigkeit beim Transfer und bei der Fortbewegung mit dem Stuhl
  • Aktives Sitzen für alle Altersklassen ab 3 Jahren

ThevoTherapy - Stabil und bewegt sitzen

  • Die Stabilität des Rumpfes wird unterstützt, Bewegungen werden gleichzeitig zugelassen und geführt
  • Kopfstützen in zwei verschiedenen Ausführungen sind individuell anpassbar
  • Stabile Sitzbasis durch festen ergonomischen Sitz
  • Besonders gutes Sitzklima durch atmungsaktiven Rücken
  • Sitzhöhenverstellung von ganz unten nach ganz oben für eine bestmögliche Integration

KrummeErgo Schulstuhl

Der KrummeErgo Schulstuhl von Thomashilfen ist ein sehr belastbarer Therapiestuhl für große Kinder. Er ist ideal für die inklusive Schule geeignet.

  • Verbesserte ergonomische Polster in modernem Design
  • Sehr großzügige Verstellmöglichkeit der Sitzhöhe
  • Vielfältige Sitzanpassungen durch einfache Bürostuhl-Einstellungen
  • Mit großer Sitztiefe auch für Jugendliche geeignet
  • Bis 80 kg belastbar

tSit - Einfach immer auf Augenhöhe

Der Therapiestuhl tSit von Thomashilfen ist für eine einfache Nutzung im täglichen Einsatz für Betreuungspersonen (z.B. inklusive Schule) und Kinder geeignet. Mehr Informationen...

Quelle: Thomashilfen

Hinweis: Diese Information wurde mit freundlicher Unterstützung durch unseren pädiVital-Lieferanten Thomashilfen erstellt. 

 
 
 
Themen, die uns bewegen: