Kurs 3 - Biomechanik

1. Grundlagen der Biomechanik

  • Wo sind Belastungsflächen, Lotlinien, Hebelwirkungen, Drehmomente usw.?

2. Physiologie beim Gehen, Stehen, Liegen und Sitzen

  • Grundlagen der Physiologie – was passiert beim Gehen, Stehen, Liegen und Sitzen – Ganganalyse, Pedographie. 

3. Was ist eine pathologische Bewegung?

  • Wissensvermittlung der Unterschiede zwischen einer gesunden Bewegung und einer pathologischen Abweichung

4. Versorgungskonzepte

  • Wie beeinflusse ich pathologische Veränderungen in der Biomechanik durch Hilfsmittel und Zurichtungen?

Teilnahmevoraussetzung

Voraussetzung für eine Teilnahme ist das Vorliegen von Grundwissen in der Versorgung von Kindern, da die Kurse auf vorhandenem Expertenwissen aufbauen.

Damit ein einheitlicher Lernerfolg sichergestellt werden kann, gelten die folgenden Zugangsvoraussetzungen zur Teilnahme an der Grundqualifizierung:

  • Ausgebildeter OT-Techniker oder
  • Abgeschlossene Ausbildung im therapeutischen oder medizinischem Beruf oder
  • Quereinsteiger mit mindestens 3 Jahre Tätigkeit in der Versorgung von Kindern; Anleitung durch "Meisterbetrieb" bzw. "Präqualifikation"

IQZ-Punkte

Am Ende des Kurses wird durch einen Test ermittelt, ob das Wissen erfolgreich vermittelt wurde. Für den erfolgreichen Abschluss dieses Kurses erhalten Sie 8 IQZ-Punkte.

pädiVital-Referent
Dr. Sebastian Wolf
Dr. Sebastian Wolf

Themen, die uns bewegen: