Kurs 2 - Pathologie

1. Pathologie (was ist Pathologie?)

  • Vermittlung der Fähigkeit zum erkennen, wann ist etwas pathologisch?
  • Wann muss etwas pathologisches behandelt werden?

2. Pathologische Veränderungen des Bewegungsapparates

  • An Beispielen von Fuß- u. Beinfehlstellungen, Hüfterkrankungen, Wirbelsäulenerkrankungen usw. werden Grundlagen vermittelt

3. Häufige Krankheitsbilder in der Pädiatrie

  • Vorstellung der Krankheitsbilder

Teilnahmevoraussetzung

Voraussetzung für eine Teilnahme ist das Vorliegen von Grundwissen in der Versorgung von Kindern, da die Kurse auf vorhandenem Expertenwissen aufbauen.

Damit ein einheitlicher Lernerfolg sichergestellt werden kann, gelten die folgenden Zugangsvoraussetzungen zur Teilnahme an der Grundqualifizierung:

  • Ausgebildeter OT-Techniker oder
  • Abgeschlossene Ausbildung im therapeutischen oder medizinischem Beruf oder
  • Quereinsteiger mit mindestens 3 Jahre Tätigkeit in der Versorgung von Kindern; Anleitung durch "Meisterbetrieb" bzw. "Präqualifikation"

IQZ-Punkte

Am Ende des Kurses wird durch einen Test ermittelt, ob das Wissen erfolgreich vermittelt wurde. Für den erfolgreichen Abschluss dieses Kurses erhalten Sie 8 IQZ-Punkte.

pädiVital-Referentin
Prof. Dr. med. Ute Schreiner
Prof. Dr. med. Ute Schreiner
Tel. 0621-5501-0

Themen, die uns bewegen: