Themenabend Inklusion 01.10.2014
Diskutieren Sie mit Experten, welche Lösungen zur Inklusion von Kindern mit Einschränkungen der körperlichen und motorischen Entwicklung in den Kindergarten und die Schule angeboten werden müssen.

Themenabend Inklusion in Tübingen - 01.10.2014

Inklusion ist ein Thema, das sicherlich viele Eltern vor die Frage stellt, welchen schulischen Weg sie mit ihrem Kind gehen. Bei dem Themenabend des pädiVital-Mitgliedes Brillinger aus Tübingen wurde der Schwerpunkt auf die Herausforderungen in Kindergärten und Schulen gelegt.

Wer wird eingeladen?

Brillinger hatte Eltern und Personen eingeladen, die Verantwortung für die Inklusion von Kindern mit Einschränkungen der körperlichen und motorischen Entwicklung übernehmen. Der Themenschwerpunkt wurde auf die Herausforderungen in Kindergärten und Schulen gelegt.

Themenabend Inklusion in Tübingen

Themen - Inklusion - Kindergarten und Schule

  • Welche Anforderungen haben Eltern und Lehrer?
  • Mobilität zur Unterstützung der Inklusion - wo bekomme ich Hilfsmittelberatung?
  • Hilfsmittel für Schulen - welche Hilfsmittel stehen zur Verfügung?
Eingespielte Schul- und Versorgungsstrukturen dürfen nicht zerstört werden, bevor oder obwohl neue Strukturen noch nicht aufgebaut sind.

Experten-Impulsvorträge am 01.10.2014

Implulsvorträge lieferten Anregungen für eine lebhafte Diskussion:

  • Justin Black ist Community-Manager, Redakteur und Botschafter der Stiftung MyHandicap. Er berichtete, welche Erfahrungen er als Betroffener mit dem Thema Inklusion an verschiedenen Schulformen und Leben mit 24stündiger Assistenz gesammelt hat.
  • Elke Picker war viele Jahre Vertreterin der Sonderschulen im Landeselternbeirat und ist heute als Vorsitzende der Elternstiftung Baden-Württemberg für Eltern behinderter Kinder aktiv. Sie ist Mutter eines inzwischen 32 Jahre alten mehrfach behinderten Sohnes.
  • Joachim Leibnitz leitet die Sonderpädagogische Beratungsstelle der KBF Dreifürstensteinschule Mössingen. Er hat die Rahmenbedingungen und verschiedenen Möglichkeiten zur Umsetzung in den jeweiligen Schulformen aufgezeigt.
  • Heiko Keuchel ist Geschäftsführer der Thomashilfen GmbH und hat darüber informiert, welche Hilfsmittel für Schulen und Kindergärten zur Verfügung stehen, um Kindern und Jugendlichen mit Einschränkungen in der Mobilität eine barrierefreie Teilnahme am Unterricht zu ermöglichen.
pädiVital-Mitglied
Michael Schneller
Michael Schneller
Reha und Homecare
Tel. (0 70 71) 41 04 - 1 26

pädiVital-Lieferant
Thomashilfen für Behinderte GmbH & Co. Medico KG
Thomashilfen für Behinderte GmbH & Co. Medico KG
Themen, die uns bewegen: