3. Lions-Cup 2013 - El Hockey

Der dritte Lions-Cup 2013 El-Hockey fand am 21. und 22. September in Flensburg statt. El Hockey ist eine Mannschaftssportart, die bislang vorrangig im skandinavischen Raum und jetzt auch in Flensburg gespielt wird. Die Sportart ist vergleichbar mit dem Elektrohockey / EWH.

Unterschied zum Elektrohockey

Während in Deutschland der Spieler seinen persönlichen Elektrorollstuhl für den Sport nutzt, wird dem Spieler beim El-Hockey vom Verein ein besonderer Elektrorollstuhl als Sportgerät zur Verfügung gestellt. Dadurch können Kinder und Jugendliche, die höchst unterschiedliche Behinderungsbilder zeigen, dennoch zusammen Sport treiben. Sie müssen neben der Lust auf den Sport lediglich ein gewisses taktisches Verständnis mitbringen und in der Lage sein, einen Joystick zu bedienen.

El-Hockey Team in Flensburg

Die Flenburger Mannschaft nennt sich "Flensburg Lions" , da die ersten Stühle durch die Spende des Flensburger Lionsclub finanziert werden konnten. Der Name ist aber auch Programm für die Spieler, denn sie kämpfen wie die Löwen.


Weitere Informationen finden Sie auf www.el-hockey.de

Themen, die uns bewegen: