Fränkisches Seenland
Das Fränkische Seenland bietet seinen Gästen Urlaub ohne Barrieren - an vielen Seezentren können kostenlos Sandrollstühle ausgeliehen werden.
Tom Büttner, Reha & Care GmbH

Seenland barrierefrei

Das Fränkische Seenland bietet seinen Gästen Urlaub ohne Barrieren:

  • Die Wege um die Seen herum sind größtenteils eben, an den meisten Erholungszentren finden Gäste Parkplätze und Toiletten für Rollstuhlfahrer.

Ein besonderer Service - Gäste können Strandrollstühle fürs barrierefreie Badevergnügen an verschiedenen Seezentren kostenlos ausgeliehen werden. An den folgenden Orten stehen Strandrollstühle zum Verleih zur Verfügung:

  • Altmühlsee
  • Brombachsee
  • Rothsee

Rollstuhlgerechte Unterkünfte und Freizeitattraktionen

28 Unterkünfte sind im Fränkischen Seenland als „rollstuhlgerecht“ oder „bedingt rollstuhlgerecht“ zertifiziert.

Regens Wagner Stiftung

Sofern Sie Unterstützung im Urlaub benötigen, bietet die Regens Wagner Stiftung  verschiedene Serviceleistungen für Urlauber mit Behinderung und deren Familien an – von Fahr- und Begleitdiensten bis hin zu Betreuung.

Panne mit dem Rollstuhl im Urlaub?

pädiVital-Mitglieder bieten ihren Kunden einen besonderen Service:

Im Falle einer Panne mit dem Rollstuhl im Urlaub steht  eine zentrale Notdienst-Service-Hotline zur Verfügung. In der Urlaubsregion "Fränkisches Seenland" steht das pädiVital-Mitglied Reha & Care aus Nürnberg als Ansprechpartner für pädiVital-Kunden zur Verfügung.

pädiVital-Mitglied
Case-Management Reha & Care GmbH
Case-Management Reha & Care GmbH
Fragen & Antworten
Wo finde ich Informationen zum Thema barrierefreies Reisen?

Themen, die uns bewegen: