Rollstuhl in luftiger Höhe
Der Hochseilgarten im Feriendorf Kräckelbach eine besondere Attraktion: Mit dem Rollstuhl in die Bäume!
Harald Fischer, Fuchs und Möller

Hochseilgarten Kröckelbach

Der  Hochseilgarten des Feriendorfes in Kröckelbach (Hessen) verfügt über zwei behindertengerechte Elemente, die für Rollstuhlfahrer nutzbar sind. So können Rollstuhlfahrer Bäume sieben bis acht Meter über dem Boden erreichen. 

Eine Rollstuhlfahrerbrücke ist zwischen zwei großen Bäumen befestigt. Mit einem Flaschenzug wird der Rollstuhlfahrer samt Rollstuhl nach oben gezogen. Oben angekommen, steht der Rollstuhlfahrer vor der Herausforderung, über die Brücke zu fahren. Diese ist nicht viel breiter als ein Rollstuhl und hat kein Geländer. Sebstverständlich ist alles gesichert, doch für viele Rollstuhlfahrer ist die Überquerung der Brücke trotzdem eine Überwindung.

Informationen: www.freizeit-dorf.de

rehaVital-Leistungserbringer
Fuchs & Möller reha care GmbH
Fuchs & Möller reha care GmbH
Fragen & Antworten
Wo finde ich Informationen zum Thema Sport und Freizeit

Themen, die uns bewegen: